Wanderberichte

Bericht Herbstliche Naturwanderung

Am Sonntag, 23 Sept. fand die Herbstliche Naturwanderung statt.

Gamander Ehrenpreis

Nachdem die Blümleswanderung im Frühling nach wie vor sehr gut angenommen wird, dachte der Organisator, die geringe Teilnehmerzahl vom letzten Jahr sei ein Ausrutscher gewesen.

Nachdem sich dieses Jahr wieder nur ganze 5 Mitwanderer eingefunden hatten, war klar, dass die Herbstliche Naturwanderung vorerst nicht mehr angeboten wird.

Trotzdem hatten die insgesamt sechs Wanderer bei gutem Wetter eine interessante und kurzweilige Wanderung vor sich. Man war sich auch gleich einig, dass man sich durch die geringe Teilnehmerzahl nicht verdrießen lassen würde.

So startete man an der Bolander Achbrücke achaufwärts bis zum Mühlele Steg. Auf kürzester Strecke kam man an vielen verschiedensten Lebensräumen vorbei und so manche Rarität und auch mancher Baumriese wurden bewundert.

Großes Flohkraut

Vom Mühlele gings dann auf der anderen Achseite zurück nach Bolanden.

Dank der geringen Teilnehmerzahl, konnte man sich sehr intensiv den gesichteten Bäumen, Büschen, Kräutern und Pilze widmen. Für die wenigen Wanderer war es ein sehr interessanter Sonntagnachmittag. Trotzdem lohnt der Aufwand bei so geringer Teilnahme leider nicht.

Print Friendly, PDF & Email