Wanderung

Wanderung am Käseweg auf dem Pfänderrücken, 14. April, 10:00 Uhr

Eine Wanderung mit wunderschönen Aussichten, westlich über Oberschwaben mit seiner südlichen Grenze dem Bodensee, östlich über den Bregenzer Wald, das Voralpenland und die Alpenkette.  Hierzu lädt der Schwäbischen Albverein am Sonntag den 14. April ein.

Auf diesem Lehrpfad erhalten die Teilnehmer Einblicke in eine Jahrtausende alte Tradition. In die Nutzung der von der Natur zur Verfügung gestellten Möglichkeiten zur Lebensmittelherstellung im Bergland.

Die Verarbeitung der aus der Viehzucht erhaltenen Milch zu Käse hatte eine wichtige Rolle zum Überleben in der Voralpenregion gespielt.

Treffpunkt, um Fahrgemeinschaften zu bilden, am Rathaus Bergatreute– Bushaltestelle um 10:00 Uhr. Von hier aus fahren wir gemeinsam auf den Pfänderrücken nach Jungholz (Gomm‘s Jausenstation – Parken nur mit Genehmigung der Wirtin in nächster Nähe).

Treffpunkt für die Interessierten der Ortsgruppe Bad Waldsee um 9:45 Uhr am Parkplatz Bleiche. Gemeinsame Fahrt nach Jungholz.

Wanderzeit mit ausreichenden Trinkpausen ca. 3,5 Stunden, auf einem Rundweg von 10,7 km mit Höhenunterschieden von ca. 310 Meter. Alle Teilnehmer an der Wanderung kehren gemeinsam bei der Jausenstation Gamm ein. Gute Kondition und gutes Schuhwerk sind Voraussetzungen für eine angenehme und erholsame Wanderung.

Gäste von Nah und Fern sind herzlich willkommen.
Auf Euer Kommen freuen sich und helfen gerne weiter:

Gudrun und Lutzi Popa
Mobil. Tel. 0049 173 843 4403

Bilder: www.komoot.de/tour/60210234?ref=wtd-m

 

 

Print Friendly, PDF & Email