Wanderweg 2 • Tal – Weißenbronnen – Achtal

Der Wanderweg führt uns über Witschwende auf die Anhöhe „ Ecksteige “, von dort aus ist wohl einer der schönsten landschaftlichen Ausblicke unserer Gegend zu erleben ist.

Weiter geht´s die Ecksteige hinunter nach Tal und zur ehemaligen Waldschenke Weißenbronnen, in der schon der Räuber „ Schwarzer Veri “ Unterschlupf gefunden hatte.

Dann an der Wolfegger Ach entlang bis zum Steg Mühlele, über die Ach hinüber, den Hangweg (Giegers Halde) hinauf und schließlich auf dem Wanderweg 1 zurück nach Bergatreute.

Wanderzeit ca 2 ½ Stunden

Strecke ca 10 Kilometer, stärkere Steigung, nicht für Kinderwagen geeignet.

Print Friendly, PDF & Email