Buchsee Blog

Verschnaufpause

Vom Gefühl her könnte man meinen, die Kinder wären schon lange weg, dabei sind es erst wenige Stunden. Die Gesprächsthemen wechseln schlagartig. Wer fährt mit dem LKW mit, wer bleibt da, kommt der Regen, kommt er nicht, sollen wir die Zelte, die abgebaut und eingepackt sind im LKW in Sicherheit bringen oder eine Plane drüberschmeißen. Wer packt was wohin. Sollen wir dies oder jenes….. Jetzt machen wir mal ne kurze Pause und ich hab festgestellt, dass der Router zufällig noch Strom hat. Es hat schon auch seinen Reiz, das Zeltlagerleben ohne Kinder! Der Ton wird rauer, die Sprüche werden klarer, obwohl auch noch Frauen da sind, herrscht eine Männersprache auf dem Platz! Es ist einfach nur zum Genießen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.