Buchsee Blog

Sommerfest

Beim Sommerfest stellen wir eine Rummelplatz-Atmosphäre nach. Die Kinder nennen das Fest 5 Cent fest. Wie das fest technisch funktioniert habe ich letzte Woche erläutert. Hier kommen sie zur Erläuterung Sommerfest

Es war ein sehr entspannter Abend. Die Kinder haben eine Riesenauswahl an Spielen und an kulinarischen Köstlichkeiten.

So dürfen sie sich selber eine Pizza belegen! Die Auswahl: Schinken, Pilze, Salami, Thunfisch, Peperoni, Oliven, Zwiebeln, Tomaten, Mozzarella, Zucchini und noch mehr…

Weiter gibt es Schnitzelstreifen mit Pommes, Waffeln, Mohrenkopfwecken, Obst und Säfte aus der Saftbar.

Was an Spielen angeboten wurde, sehen sie auf den Bildern.

Auch die Betreuer müssen sich mal stärken. Hier werden ihre Kinder tätowiert. (Ihr Einverständnis setzen wir voraus)

Auch ein kleines Losglück kann Freude machen. Eine Losbude mit 150 Preisen gibt es natürlich auch. Es sind auch recht wertvolle Sachen dabei, habe leider kein Bild

Sie hat einen Pinguin in der Losbude gewonnen

Ja, wie gesagt! Obst gibt es auch

Das Spielcasino ist vor allem bei den Jungs beliebt

Man könnte meinen, der Joe würde öfter den Croupier machen

10 Cent abheben, 5 Cent einzahlen, 20 Cent abheben…. An der Bank ist immer was zu tun

handlettering? Was das ist? Schöne Karten mit schöner Schrift….

Pizza Tonno

Beim Tätowieren finden sich eher die Mädchen ein

In der Saftbar wird angeboten: Kleiner Kobolt, Red Devil, Erdbeermilch, Einhornpipi

Beim Heißen Draht ist eine ruhige Hand gefragt

Hier werden das ganze Fest über Zeltlagerbilder gezeigt.

Es gibt schon einige Möglichkeiten, ein Tattoo zu platzieren.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.